Pressemitteilung

ADFC-Fahrradklimatest 2018

Beim heute in Berlin vorgestellen Fahrradklima-Test des ADFC landet Würzburg hinsichtlich seiner Fahrradfreundlichkeit zwar wiederum auf den hinteren Plätzen, hat sich im Urteil der Radfahrenden aber leicht verbessert. Von deutschlandweit 41 teilnehmenden Kommunen mit einer Einwohnerzahl von 100.000 bis 200.000 belegt Würzburg Platz 31 - vor 2 Jahren lag Würzburg von 38 Städten noch auf Platz 34.
Weiterlesen...

Lob und Kritik an die Stadt Würzburg

Die Stadt Würzburg bietet ein Online-Formular an, über welches Anregungen, Lob und Kritik mitgeteilt werden können. Hierüber können auch Hinweise zu verbesserungswürdigen Radverkehrsführungen gegeben werden. Zum Formular geht's hier.

Critical Mass Würzburg

Wir werden immer wieder gefragt, ob es in Würzburg auch eine Critical Mass gibt wie in Hamburg oder Nürnberg.

Natürlich gibt es das auch in Würzburg, jeden zweiten Freitag im Monat 18:45 Uhr am Frankoniabrunnen vor der Residenz. Mehr

Ein Radgesetz für Bayern

Der ADFC fordert ein Radgesetz für Bayern:

  • Einen verbindlichen Maßnahmenplan zum „Radverkehrsprogramm Bayern 2025“
  • Ein sicheres, komfortables, durchgängiges Radwegenetz in ganz Bayern
  • Gute Radabstellplätze – insbesondere auch an allen bayerischen Bahnhöfen
  • Eine Verdoppelung des Budgets für die Förderung des Radverkehrs
  • Erheblich mehr Personal für die Umsetzung des Radverkehrsprogramms Bayern 2025
  • Eine deutliche Verbesserung der Fahrradmitnahme in Bus und Bahn

Tragen Sie sich gleich hier als UnterstützerIn ein.

Radwegpflicht

Radfahren: Auf der Straße, auf Radwegen, auf Fußwegen?

Eine kurze Zusammenstellung, welche Radwege es gibt und wann welcher Weg benutzt werden muss oder benutzt werden muss.

 

Tempo 30

Forderung des BUND Naturschutz, ADFC und VCD zur
umfassenden Tempo 30 - Zone in Würzburger Innenstadt vor
der Umsetzung? – Stadt reagiert auf erhebliche
Feinstaubbelastung. mehr

Handlungsbedarf für einen besseren Radverkehr

ADFC, BUND Naturschutz, VCD und Agenda21-AG Radverkehr fordern eine Maßnahmenkatalog zur Förderung des Radverkehrs in Würzburg. mehr

Stadtrat beschließt: Würzburg wird fahrradfreundlich!

ADFC begrüßt die Bewerbung der Stadt um Aufnahme in die „Arbeitsgemeinschaft
fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern“ mehr

Baustellen

Baustellen in Würzburg sind gerade in den Sommermonaten ein gewohntes Bild. Für den KFZ Verkehr werden die Baustellen rechtzeitig angekündigt und Umleitungen eingerichtet. Und für den Radverkehr? mehr

Einladung zum Ideen- und Zukunftsmarkt in Versbach

am 17.07.2019 um 19 Uhr in der Pleichachtalhalle

Die Bürgerinitiative Pro Versbach lädt am Mittwoch, 17.07.2019, um 19 Uhr zum Ideen- und Zukunftsmarkt in die Pleichachtalhalle ein. Zu erwarten sind unter anderem ein vielfältiges Informationsangebot, Vorträge und Raum für Gespräche und Diskussionen. Auch der ADFC KV Würzburg wird vertreten sein und freut sich auf interessante Gespräche.
Eine ausführlichere Ankündigung finden Sie hier.

Tour am 18.-19. Mai fällt aus

Die zweitägige Tour nach Bad Brückenau, mit Bibertour und Fahrradmuseum, muss leider krankheitsbedingt ausfallen.

Radverkehrskonzept der Stadt Würzburg

Wesentlicher Bestandteil der aktuellen Radverkehrspolitik der Stadt Würzburg ist das Radverkehrskonzept. Da immer wieder gefragt wird, wo es nachzulesen ist möchten wir an dieser Stelle dazu verlinken. Das Konzept selbst finden Sie ganz unten auf der verlinkten Seite in den Anlagen 1 bis 6:

Zum Radverkehrskonzept

Pressemitteilung:

ADFC begrüßt Stadtratbeschluss für Imagekampagne

Bereits seit vielen Jahren fordert der Kreisverband des ADFC eine professionelle Image- und Aufklärungskampagne für den Radverkehr. Neben der Verbesserung der Infrastruktur stellt umfassende Öffentlichkeitsarbeit und ein entsprechendes Marketing einen entscheidenden Baustein hin zu mehr Fahrradfreundlichkeit dar. Zur Pressemitteilung

Aktuelles

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt, die eine sichere und entspannte Mobilität für alle und überall in Bayern gewährleisten sollen. Alle Forderungen werden auf https://www.radgesetz-bayern.de/ vorgestellt.

 

[mehr]
Der Kini auf dem Königsplatz

ADFC-Radsternfahrt lockt 5.000 Teilnehmer*innen auf die Straßen

[mehr]

Benutzungspflicht für Radwege muß begründet sein

[mehr]

Alte Mainbrücke: Das neue Schild trägt nicht zur Konfliktlösung bei!

Die Verkehrsverbände ADFC, VCD, AG Radverkehr (Agenda 21) und der Bund Naturschutz lehnen das neue, nur an Radfahrende gerichtete Schild „Zu viel Leut‘, da schieb ich heut‘!“auf der Alten Mainbrücke ab. Sie wollen einen fairen Umgang unter aller „Brückennutzern“ erreichen und schlagen eine Alternative vor. mehr

Pressemitteilung

Der Kreisverband des ADFC begrüßt die Pläne der Stadtverwaltung zum Umbau der Neubaustraße

Der Kreisverband des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) bewertet die Planungen
zur Umgestaltung der Neubaustraße positiv. „Es ist sehr zu begrüßen, dass eine
Verbesserung der Aufenthalts- und Lebensqualität in diesem Bereich bewirkt werden
soll“. Zur Pressemitteilung

Löwenbrücke

Gemeinsame Stellungnahme zu den Planungen der Stadt Würzburg, FA Tiefbau, an Ludwigsbrücke und im Kreuzungsbereich Leistenstraße/Mergentheimerstraße  von

· Allgemeiner Deutscher Fahrradclub e.V. (ADFC), Kreisverband Würzburg
· Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN), Kreisgruppe Würzburg
· Verkehrsclub Deutschland (VCD), Kreisverband Mainfranken-Rhön e.V.
· Lokale Agenda 21 - Arbeitsgruppe Radverkehr im Arbeitskreis Mobilität & Regionalentwicklung von Stadt und Landkreis Würzburg

mehr

Diskussion über Gefahrenentschärfungen auf der Löwenbrücke

Es ist bedauerlich, dass erst wieder ein schwerer Unfall passieren musste, damit die für Fußgänger und Radfahrer katastrophale Situation an der Löwenbrücke lösungsorientiert thematisiert wird.

Bereits seit vielen Jahren mahnt der Kreisverband Würzburg des ADFC bei der Stadt fahrrad- und fußgängergerechte Lösungen an. mehr

Jetzt geht's los

Würzburg soll fahrradfreundlicher werden! ... und die Verkehrsgruppe des ADFC-Kreisverbandes mittendrin. 

mehr

 

Parkraumtarifkonzept

Stellungsnahme des ADFC KV Würzburg zum Parkraumtarifkonzept. mehr

Bericht zur Radtour nach Königsberg und in die Haßberge

Die Wochenend – Radtour des ADFC-WÜ mit dem Ziel Königsberg i.Bay. (Geburtsort des Astronomen und Mathematikers Regiomontanus, 1436-1476,
zu deutsch „Der Königsberger“), hinauf zur Schwedenschanze, weiter auf dem
Rennweg entlang lichtdurchwirkter Mischwälder nach Stadtlauringen, zum
Ellertshäuser See bis zum Endpunkt Bhf. Haßfurt. ...mehr

© ADFC Würzburg 2019